Gartenarbeiten in der entscheidenden Phase

Cut 1 Gartenbeiten

Gartenarbeiten in der entscheidenden Phase

Cut 1 GartenbeitenDamit ein Garten gut aussieht, soll er komplex gepflegt werden. Nicht nur warmen Monaten, sondern auch im Herbst und Winter lassen sich viele Gartenarbeiten ohne Probleme durchführen. Auch von Oktober bis Dezember können wirin seinem Garten arbeiten. Es gibt verschiedene Arbeiten, die gerade in der Herbst-/Wintersaison durchgeführt werden sollen. Was lässt sich im Oktober im Garten tun? Vor allem sollte man verwelkte Stauden zurückschneiden. Warum ist das so wichtig? Der Stauden- und Gehölzschnitt ist nötig, damit Pflanzen in Wintermonaten nicht gefroren werden. Falls es schon im Herbst richtig kalt ist, sollte man auch den Rosenschnitt durchführen. In den meisten Fällen muss man das sogar im Oktober machen. Im Oktober soll man auch Laub entsorgen, umpfanzen sowie Zwiebeln setzen.

Auch im November sollte man Laub entsorgen, derartige Lösungen wie Kompost und auch Biotonne sind sehr beliebt. Falls es schon kein Laub gibt, kann man sich mit komplexer Rasenpflege befassen. Vor allem soll man den Rasen letztmalig mähen. Im November soll man natürlich seinen Garten richtig auf den kommenden Winter vorbereiten. Man soll u.a. Kübelpflanzen in Keller stellen, Teichpumpe ausbauen usw. Diese Vorbereitungen sind tatsächlich wichtig!

Auch im Dezember kann man einige wesentliche Gartenarbeiten durchführen. In erster Linie soll man seine Pflanzen vor Frost gut schützen. Man kann z.B. bepflanzte Beete mit Tannenreisig abdecken. In jedem Garten gibt es immergrüne Pflanzen, die natürlich im Winter gegossen werden sollten. Man kann sie auch im Dezember gießen. Das betrifft selbstverständlich auch Kübelpflanzen, die es in der Garage gibt. In kalten Monaten, in erster Linie direkt vor der Weihnachtszeit kann man den Garten dekorieren.

Webseite: http://mammutbaum-leese.de.